Poolbetreuung

IZAG Poolbetreuung

Poolbetreuung zum Arbeits- und Gesundheitsschutz

 
AGS Poolbetreuung1Am 25.3.2014 trafen sich 8 Handwerksbetriebe in Blankenburg, um die seit 4 Jahren praktizierte Poolbetreuung zum Arbeits- und Gesundheitsschutz fortzusetzen.

Eine Sicherheitsfachkraft und ein Arbeitsmediziner stehen für alle zur Verfügung, ohne dass jedes Unternehmen separat Verträge zur sicherheitstechnischen Betreuung abschließen muss. 2 mal im Jahr finden Erfahrungsaustausche statt, die Unternehmerinnen und Unternehmer mit neuem Wissen versorgen und praktische Tips und Hilfestellung für die Unternehmen geben. Ergänzt wird der Erfahrungsaustausch durch eine einmal jährlich stattfindende gemeinsame Unterweisung und ein Firmenbesuch für die Arbeit mit Gefährdungsbeurteilungen.

Auf der Tagesordnung standen neue gesetzliche Regelungen und Wünsche von Seiten der Unternehmen, um zielgruppengerecht die Betreuung fortsetzen zu können. Als gute Chance wird immer mehr die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) erkannt und genutzt. Die hier zur Verfügung stehenden Instrumente und Handlungshilfen für die Baubranche fördern die betrieblichen Verbesserungsprozesse sehr praktisch und ohne zusätzliche Kosten.

Mehr Informationen zur IZAG Poolbetreuung (Ablaufplan und Themen) können Sie hier als PDF herunterladen.

Ihr Ansprechpartner für die Poolbetreuung der IZAG gGmbH ist Dipl.-Ing. Ralph Angerstein.

 

Kommentare sind geschlossen