“Pflegeberufe durch Auslandsaufenthalte stärken” Finnland, Spanien, Israel oder Ghana: Cordula Gallois und Markus Welters von der kbs Akademie für Gesundheitsberufe schicken ihre Schülerinnen und Schüler weit in die Welt hinaus, damit sie möglichst viel lernen können über gute Pflege – und fürs Leben. Unterstützt werden sie dabei auch von ERASMUS+.

Europäische Pflegeprojekte nehmen Fahrt auf – Neue Kompetenzen in der Pflege durch Erasmus+-Projekte in der Berufsbildung Die Pflege steht vor zentralen Herausforderungen: Aufgrund des durch den demografischen Wandel induzierten Fachkräftebedarfs und damit verbundenen Anerkennungsfragen sowie zunehmender Technisierung gekoppelt mit hohem ökonomischen Druck lassen sich steigende Anforderungen an Gesundheits- und Pflegeberufe…

Weiterlesen